Anfänger-Training für Jugendliche

Lange standen wir vor dem Problem, dass wir sogenannte Quereinsteiger, ohne jegliche Basketball-Vorerfahrung, in unseren U16- und U18-Mannschaften integrieren mussten. Bereits vorhandene Talente, die schon eine mehrjährige Spielerfahrung aufwiesen, wurden so aufgrund der auftreten Heterogenität innerhalb des Teams in ihrer weiteren Entwicklung gebremst. Da wir aber gewillt sind, jedem Spieler die Möglichkeit zu bieten, unsere geliebte Sportart zu erlernen, haben wir bereits vor einem Jahr eine Trainingszeit für Anfänger im höheren Jugendalter eingerichtet. In dem von Onur Cetin geleiteten Training wird hauptsächlich an den Grundlagen des Basketballs gearbeitet.

Diese Maßnahme trug sehr schnell Früchte. Das Training finden einen großen Anklang. Einige Spieler zeigten sich als so talentiert, dass sie z.B. den Sprung in ein Jugend-Oberliga-Team schafften oder jetzt das Trikot der 3. Herren U20 tragen. Viele erhalten in den Teams der MU14 II sowie MU16 II erste Spielpraxis. Auch Späteinsteiger können sich also zu guten Basketballern entwickeln.

Das Anfängertraining findet jeden Donnerstag von 16:00 bis 18 Uhr im BSZ, Schillerstraße statt.